Was ist Augen- und Visualtraining?

Visualtraining ist das zielgerichtete Training der Grundfunktionen des Sehens und der visuellen Wahrnehmung.

 

Visualtraining fördert das Sehvermögen, die visuelle Ausdauer und die allgemeine Leistungsfähigkeit. Kombiniert mit dem ganzheitlichen Augentraining nach William Bates hilft es den Menschen Ihren Sehstress zu erkennen, Gewohnheiten zu ändern, täglich kleine Übungseinheiten einzubauen um gesundheitlichen Problemen rechtzeitig entgegen zu wirken.

 

Das Augen- und Visualtraining ist weniger eine Frage Zeit, sonder mehr eine Frage der Einstellung und der Bereitschaft jahrelange Verhaltensgewohnheiten ab zu verändern.

  

Visualtraining ist in anderen Ländern weitaus populärer als in Deutschland. In den USA wird das Visualtraining zu Förderung der Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern erfolgreich angeboten. Im Profisport und bei vielen Ballsportarten wie z.B. Golf, Handball, Fußball werden temporäre Trainingscamps durchgeführt. In Deutschland gibt es bereits Visual-Trainingscamps, die Olympioniken aus verschiedenen Sportarten wie z.B. Leichtathletik, Tischtennis, Judo angeboten werden.


Eye@Work


Aufgaben und Ziele des Augen- und Visualtrainings

  • mehr Sehkomfort durch ganzheitliches Training.
  • Abbau von Sehstress-Symptomen wie z.B. trockene und brennende Augen, sehbedingte Kopfschmerzen beim Lesen.
  • Bewusstsein für gesundes Sehverhalten fördern.
  • Erlernen von seh-ergonomischen Arbeiten an digitalen Medien.
  • Hinauszögern der Altersweitsichtigkeit und Vorbeugung der Kurzsichtigkeit die durch PC-Arbeit gefördert werden.
  • mehr Leistungskapazität

Erreichen Sie Ihre persönlichen Ziele im Job und in der Freizeit durch Augen- & Visualtraining

Ich unterstützen Sie mit Business Eye Coaching, Sports Eye Coaching, Personal Eye Coaching


Alles was Sie über Blaulicht wissen sollten

Was ist ein Lichtspektrum?

Ein kleine Bereich innerhalb der elektromagnetischen Strahlung ,auf das unser Auge empfindlich reagiert. – Dieser Bereich reicht  von 380 Nanometer (violettes Licht) bis 780 nm (rotes Licht).

 

Welches Lichtspektrum schädigt Deine Augen?

Das Tageslichtes-Spektrum verändert sich je nach Tageszeit harmonisch und wird als das gesündeste Lichtspektrum bewertet.

Ein Lichtspektrum mit erhöhtem Blauanteil, das im kurzwelligen Bereich liegt, stresst die Augen. Außerdem wirkt der Blauanteil stimulierend. 

 

Die Wirkung des Blaulicht an digitale Medien.

Leider sind die Lichtquellen an PC, Smartphone und Co aktuell noch nicht ausgewogen.  Wer täglich mehrere Stunden diesen Lichtquellen ausgesetzt ist,  sollte sich und seine Augen schützen.

 Die mit Blaulicht verbundenen Risiken für die Augen sind:

  • Die Augen ermüden schneller
  • Der Schlafrhythmus wird gestört
  • Die Entstehung von Augenerkrankungen wie zum Beispiel Makuadegeneration (AMD) werden begünstigt
  • Durch die verstärkte Überanstrengung der Augen wird die Entstehung von Kurzsichtigkeit begünstigt.

Wie kann ich mich vor zu viel Blaulicht schützen?

  • Reduziere Sie, wenn möglich, Ihre täglichen Stunden am PC, Tablet, Smartphone und Co.
  • Achten Sie darauf, dass du Sie sich jeden Tag mindestens 2-3 Stunden im Tageslicht aufhalten.
  • Änderen Sie Ihre Sehgewohnheiten und trainieren Sie regelmäßig Ihre Augen.
  • Regelmäßige Augenpausen helfen Ihnen während der Arbeit Ihre Augen zu entspannen.
  • Schützen Sie sich während der PC-Stunden mit Blaulichtfilterbrillen.
  • Sie können auch mit Nahrungsergänzung Ihre Netzhaut schützen.
  • Wenn Sie mehr über gesundes Licht am Arbeitsplatz wissen möchtest können Sie das im Augenblick Nr. 21  nachlesen.

Mit entspannten Augen durch den Straßenverkehr!

Die Autofahrerbrillen DRIVE day & night reduzieren 80% des Blauanteils. Die Augen sind beim Autofahren entspannt und Du kannst Dich besser auf den Straßenverkehr konzentrieren. Die Konturen erscheinen durch die Filterbrille schärfer.


Noch mehr Wissenswertes!

PC-Blaulichtschutz/ Auto- Blaulichtschutz / Kinder-Blaulichtschutz / Augen-Nährstoffe / Rasterbrille / Augenblick-Leseprobe